#GenausoNurAnders

Reichweitenstarke Social Influencer:innen vermitteln in der Social Media Serie

#GenausoNurAnders Unterschiede und Gemeinsamkeiten der drei Weltreligionen Judentum, Christentum und Islam und sensibilisieren für ein respektvolles Miteinander.

Im Fokus der Ansprache stehen Jugendliche aller Religionen und Nationalitäten.

TikTok-Creatorin Laura (@The.Real.Lauri) gibt auf humorvolle Art und Weise einen Einblick in ihren christlichen Glauben, während YouTube-Creator Matondo die Gemeinsamkeiten der drei Religionen in einem Hip-Hop-Song aufzeigt.

@the.real.lauri Wart ihr schon mal bei der Beichte? 😈😇 Wie sind #GenauSoNurAnders ! Weitere Videos dazu findet ihr bei @Darya / דניאל 💌 | anzeige #fürdich #viral #expectationvsreality #comedy ♬ Originalton – Lauri

 

TikTokerin Darya Danielle (@russianjewishgirl) stellt jüdisches Leben in den Mittelpunkt ihrer Videos.

@russianjewishgirl Welcher Gegenstand darf bei euch zuhause auf keinen Fall fehlen? 🕎 Wir sind #GenausoNurAnders. Weitere Videos dazu findet ihr auch bei @the.real.lauri 💌#judentum #haushalt #trend ♬ Che La Luna – Louis Prima


Im finalen Video der Serie trifft der YouTuber WhyNils mit seiner Crew auf junge Menschen mit muslimischem Glauben – unter anderem Esra Karakaya (ehem. Datteltäter; Karakaya Talk).

Die Videos wurden bis heute über 4 Millionen Mal gesehen.

#GenausoNurAnders ist eine Produktion von MESH Collective im Auftrag des Katholischen Filmwerks, gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, die Beauftragte für Antirassismus und der Dr. Buhmann-Stiftung in Zusammenarbeit mit der APG, der Katholischen Hörfunk- und Fernseharbeit und der Erzdiözese München-Freising.